18.11.2017
12
May
2014
Spiele / Ergebnisse vom 10.05. - 11.05.2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Kotz   

Fußball: Meisterschaft 

Samstag, 10.05.2014
II.Herren SG Barbis/Südring 2 : SG Zorge/Wieda 4 : 1 (1:0)

Aufstellung: C.Bergmann -  R.Teyke, M.Schneider, A.Luthin - T.Böttcher, M.Fröhlich - A.Scheer, M.Wills, P.Aurin - M.Trampenau, L.Semm

Bank: C.Wiegand, K.Drygalla, S.Gerfertz, T.Schreiber, R.Hintze 

10.Min. 1:0 L.Semm
46.Min. --- Wechsel T.Schreiber für T.Böttcher
58.Min. 2:0 M.Wills
62.Min. 3:0 M.Trampenau

72.Min. --- Wechsel K.Drygalla für M.Wills
74.Min. 3:1
80.Min. 4:1 L.Semm
80.Min. --- Wechsel M.Fröhlich für L.Semm
80.Min. --- Wechsel M.Wills für R.Hintze
86.Min. --- Wechsel C.Wiegand für P.Aurin

Sonntag, 11.05.2014
I.Herren SG  Barbis/Südring 1 : TuSPO Petershütte 3 4 : 0 (0:0)

Aufstellung: C.Bergmann -  P.Wiegand, J.Sandau, J.Friedrich -  T.Schreier - P.Heitmüller, J.Hübner, J.Sandau - R.Gädicke, M.Werner, M.Hepe

Bank: C.Habermann, R.Hoppstock, A.Blanke

46.Min. 1:0 R.Gädicke nach Querpass J.Hübner
53.Min. 2:0 J.Hübner nach Zuspiel von R.Gädicke per Hacke
70.Min. --- C.Habermann für P.Heitmüller
72.Min. 3:0 M.Hepe nach Flanke von J.Hübner
76.Min. --- Wechsel A.Blanke für J.Hübner
39.Min. 4:0 M.Hepe nach Querpass von R.Gädicke

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Mai 2014 um 16:04 Uhr
 
10
May
2014
Alte Herren erreichen ein verdientes Unentschieden in Bockelnhagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Kotz   

Fußball: Alte Herren

SG Bockelnhagen/Zwinge : SG Barbis/Südring/Scharzfeld 3:3 (3:1)

Unsere Spielgemeinschaft der Alten Herren trat am Samstag 14.00 Uhr in Bockelnhagen an und erreichte am Ende ein gerechtes Unentschieden.

Auf Grund von Verletzungen und familiären Verpflichtungen konnten die alten Herren nur mit 13 Mann antreten. Bockelnhagen kam am Anfang etwas besser in das Spiel und ging, nach mehreren sehr guten Chancen, mit einem Schuss aus 11 m ins Tor-eck in Führung. Durch einen gut herausgespielten Angriff glich unsere Mannschaft nach ca. 15 Min. zum 1:1 aus. Nach 20 Spielminuten verletzte sich auch noch unser Torwart Thomas Boy und musste durch Sascha Petrusky ersetzt werden.

Bockelnhagen war weiterhin etwas überlegen und ging wieder mit einem sehenswerten Distanzschuss in Führung. Nach einer weiteren Verletzung von Udo Schattenberg wurde Björn eingewechselt. Leider verletzt dieser sich auch nach wenigen Minuten.

Nun musste unsere Mannschaft mit zehn Spielern auskommen

Mit einem weiteren Treffer von Bockelnhagen ging es in mit 3:1 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurden wir durch den zweiten Torwart von Bockelnhagen unterstützt. Jetzt kam unsere Mannschaft auch besser ins Spiel. Das wurde durch die Treffer Zwei und Drei belohnt. Mit etwas Glück hätte man am Ende bald noch als Sieger vom Platz gehen können.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. Mai 2014 um 20:03 Uhr
 
07
May
2014
Guter Start in die Rückrunde unserer G-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Kraußhaar   

Fußball: G-Junioren zum Rückrundenauftakt erfolgreich

Am Samstag fand bei bestem Fußballwetter der Rückrundenstart der G-Jugend der neu formierten Kreisklasse-Staffel 23 auf dem Sportplatz in Badenhausen statt.


Nachdem enttäuschenden Abschneiden in der Hallenkreismeisterschaft-Endrunde waren die Jungs der G-Jugend sehr gut aufgelegt. Die erste Partie der JSG HarzTor gewann die Mannschaft gegen die JSG Wulften/ Bilshausen mit 4:0. Danach spielte die Mannschaft gegen den FC Merkus Hattorf und entschied das Spiel mit 4:1 für sich. Das dritte Spiel gewann die JSG gegen die JSG Hahle noch mit 4:0. Im letzten Spiel wurde der VfR Osterode mit 7:0 besiegt.

Am Ende des Spieltags hatte die Mannschaft ein Torverhältnis von 19:1 Toren und 12 Punkte.


Insgesamt zeigt die G-Jugend eine sehr gute spielerische geschlossene Leistung mit teilweise schönem Kombinationsfußball.


Für die G-Jugend spielten:

Max Kröger (Tor), John Luca Köhn (Tore 12), Lukas Baars (2), Felix Wedekind (1), Julian Serwill (2), Finn Conner Fuchs (1), Julian Neuse, Konrad Schmidt, Noah Ließmann und Tyler Fritschler.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Mai 2014 um 10:44 Uhr
 
07
May
2014
E1 qualifiziert sich für Endrunde des PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Kreter   

Fußball: E1 der JSG Harztor qualifiziert sich für das Finale des „7. Anstoss VFL Juniorcup“ in Wolfsburg

Einen tollen Erfolg feierte die E1-Jugend der JSG Harztor um Trainer Bedri Ramadani und Wolfgang Oehne am vergangenen Sonntag im Osteroder Jahnstadion beim Qualifikationsturnier zur Finalrunde des „VFL Juniorcup“, und qualifizierte sich als Zweitplatzierter zusammen mit dem Goslarer SC für das große Finale, das am Sonntag,15.6., im alten Wolfsburger Bundesligastadion am Elsterweg ausgetragen wird.


Der Juniorcup wird seit dem Jahr 2008 vom Bundesligisten VFL Wolfsburg in Kooperation mit den VFL-Partnervereinen ausgerichtet, in diesem Jahr nehmen rund 70 E-Jugendmannschaften teil. Bei insgesamt 5 Vorrundenturnieren in verschiedenen Regionen qualifizieren sich die  jeweils 2 besten Teams für das große Finale. Außerdem wird ein drittplatziertes Team aus allen Vorrunden augelost. Komplettiert wird das 12er-Feld von der E-Jugend-Mannschaft des VFL Wolfsburg.

Der Sieger des Finales wird dann im Rahmen eines Bundesligaspieles des VFL Wolfsburg in der Volkswagen Arena geehrt. Zusätzlich winkt dem Gewinnerteam eine Übungseinheit mit einem Spieler und einem Trainer aus der Bundesligamannschaft der Wölfe.


Zum Turnier:

Nach der kurzfristigen Absage des SV Rammelsberg kämpften im Jahnstadion 9 Teams in 2 Vorrundengruppen um die begehrten Finalplätze. Dabei erwischte die JSG im ersten Spiel gegen die JSG Sösetal einen Start nach Maß und erzielte bereits in der Anfangsphase das spielentscheidende 1:0 durch Gian. Völlig verdient brachte das Team diese Führung über die Zeit und ließ sich auch von dem unfairen Trainer von Sösetal, der während des Spiels drohend auf einen JSG-Spieler loslief, nicht aus der Ruhe bringen.


Im zweiten Spiel gegen den JFV Rotenberg begannen unsere Jungs total konfus. Der Gegner nutzte das rasch aus und erzielte eine schnelle 2:0-Führung. Zur Mitte des Spiels fing die JSG dann endlich an, miteinander Fussball zu spielen und erzwang durch Tore von Gian und Colin den Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie hatte Bene sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, aber leider landete der Ball am Pfosten des gegnerischen Tores.


Aufgrund der anderen Spielergebnisse war die JSG bereits vor dem letzten Vorrundenspiel für das Halbfinale qualifiziert. Trotzdem startete das Team gegen die starke Mannschaft des Goslarer SC flott und erzielte die 1:0-Führung durch Bene. Danach kam Goslar aber immer stärker auf und gewann am Ende deutlich mit 4:1.


Als Gegner im Halbfinale stand somit der Sieger der anderen Vorrundengruppe, der FSV Askania Ballenstedt (aus der Nähe von Magdeburg) fest. Nachdem das Promotion-Team des VFL Wolfsburg die Spieler durch Maskottchen Wölfi begrüßte, ging es für die Jungs nun um den Einzug ins Finale. Die JSG startete gut ins Spiel und erzielte bereits in der Anfangsphase das spielentscheidende 1:0 durch Bene. Über das gesamte Spiel hatte die JSG das Spiel im Griff und zog hochverdient ins Finale ein.


Im Finale hielt die JSG gegen Goslar diesmal besser mit. Nachdem man schnell mit 0:1 im Hintertreffen lag, verlief das Spiel ausgeglichener als in der Vorrunde und man erspielte sich selbst einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Mit dem Schlusspfiff erzielte Goslar dann den 2:0-Endstand.


Das tat der Freude bei Spielern, Trainern und dem mitgereisten Anhang aber keinen Abbruch. Maskottchen Wölfi gratulierte den Siegerteams der JSG und des Goslarer SC und ließ sich mit den Spielern fotografieren. Beim kommenden Bundesligaspiel gegen Gladbach werden die Mannschaften dann sogar im Stadionheft abgelichtet.


Nun darf man sich auf ein echtes Saisonhighlight am 15.6. freuen, und hofft auf viele mitreisende Fans.


Für die JSG Harztor spielten: Kendrik Struck (TW), Jonas Werner (TW), Philip Baars, Jermaine Fischer, Benedickt Gorges, Colin Kreter, Kai Obenhaupt, Paul Oehne, Gian Scholz, Salvin Ulrich, Hendrik Venz

---

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Mai 2014 um 10:59 Uhr
 
05
May
2014
Spiele / Ergebnisse vom 30.04. - 03.05.2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Kotz   

Fußball: Meisterschaft 

Mittwoch, 30.04.2014
D-Junioren JSG HarzTor 2 : JSG Südharz/Sachsa 2 3 : 8
Samstag, 03.05.2014
G-Junioren JSG HarzTor 1 : JSG Wulften/Bilshausen 4 : 0
G-Junioren FC Merkur Hattorf : JSG HarzTor 1 1 : 4
G-Junioren JSG HarzTor 1 : JSG Hahle 4 : 0
G-Junioren JSG HarzTor 1 : VfR Osterode 7 : 0
D-Junioren JSG HarzTor 1 : JSG Eintracht HöBernSee 0 : 8
D-Junioren T.Petershütte 2 : JSG HarzTor 1 2 : 8
C-Junioren JFV Rotenberg : JSG HarzTor 1 2 : 2
A-Junioren JSG HarzTor 1 : JSG Göttingen Nord-Ost 1 3 : 5
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Mai 2014 um 08:30 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 23
Sponsoren SVG
Auf diesem Wege danken wir unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung:



feed-image Feeds komplett
Termine SVG Barbis e.V.
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Sportticker
Kickpunkt
kickpunkt.de
SVG Barbis e.V. auf fussball.de
SVG Barbis auf Fussball.de
Fußball Bundesliga News, Tabelle und Ergebnisse