25.09.2017
Hannover 96

Die Roten aus der Landeshauptstadt kommen in den Südharz ...



Sponsoring und heflende Hände am Rande des Besuchs von Hannover 96 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 22. Juli 2004 um 11:46 Uhr

Groß war die Unterstützung der heimischen Wirtschaft anläßlich des Trainingslagers von Hannover 96. Nicht nur, dass zahlreiche Firmen das Programmheft mitgestalteten, nein auch die Jugend der SVG Barbis hat wieder einmal Sponsoren gefunden. Danken möchten die Verantwortlichen aber auch den zahlreichen Helfern, die unermüdlich mit anpackten.

Am Rande der Begegnung Hannover 96 und dem bulgarischen Titelträger Lokomotive Plovdiv überreichte Detlef Deppe – Heizungs- und Sanitärbau - den E-Junioren der SVG Barbis neue Trikots. Jugendwart Matthias Kraushaar dankte dem Spender und überreichte ihm einen großen Blumenstrauß.
Für seinen unermüdlichen Einsatz auf dem Sportgelände überreichte Vorsitzender Matthias Körner Günther Sandau einen Blumenstrauß sowie ein weiteres Präsent. In zahlreichen Stunden hat er den Sportplatz auf Hochglanz gebracht, so Körner.
Auch „Friedel“ Deppe vom Agrarmarkt Deppe hat der SVG Barbis helfend zur Seite gestanden. Mit seiner „Fahrzeugflotte“ hat er den Grundstein gelegt, dass der Rasen immer die geforderte Schnitthöhe hatte. Auch er bekam von Körner einen Blumenstrauß sowie ein weiteres Präsent überreicht.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. Dezember 2009 um 11:49 Uhr
 
Pressekonferenz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 21. Juli 2004 um 11:37 Uhr


Stadionsprecher Holger Jortzik leitete anschließend die Pressekonferenz im VIP-Zelt. Ihm zur Seite standen Matthias Körner (SVG Barbis), Wolfgang Mühl, Ewald Lienen, Eduard Eranosjan sowie Roland Stahl (SV Bad Lauterberg). Für den bulgarischen Trainer übersetzte Dolmetscherin Vera Wand.

Eduard Eranosjan: Die Zuschauer haben, so glaube ich, ein gutes Spiel gesehen. Beide Mannschaften hatten zahlreiche Chancen, das Resultat zu verbessern. Doch am Ende bin ich mit dem 1:1 Unetnscheiden zufrieden. Ich wünsche meinen Kollegen Lienen alles gute für den Bundesliga-start und hoffe, dass wir in der Champions-League-Qualifikation in Brügge bestehen können. Ich danke für ihre Aufmerksamkeit.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Januar 2010 um 11:20 Uhr
Weiterlesen...
 
Hannover 96 - Lokomotive Plovdiv 1:1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 21. Juli 2004 um 11:33 Uhr

Auf dem Barbiser Oderfeld trennten sich Hannover 96 und FC Lokomotive Plovdiv 1:1 Unentschieden. Dabei zeigten die „96er“ im ersten Abschnitt eine deutliche Überlegenheit, die die sehr defensiv eingestellten Gäste pausenlos beschäftigte.

Doch Julian de Guzman konnte die sich bietende Chance nicht nutzen (9.). Bereits eine Minute später hatte Leandro den Führungstreffer erzielen können, doch sein Schuß ging übers Tor. Torhüter Stojan Kolev schaute bedächtigt nach. Auch Darek Zuraw scheiterte an einem Plovdiver Verteidiger (16.). In der 21. Minute stand Torhüter Kolev abermals im Blickpunkt, als er den Ball gerade noch aus dem linken Toreck fischen konnte. Sousa, portugiesischer Nationalspieler, zeigte in den Folgeminuten seine Gefährlichkeit. Ein von Sousa selbst getretenen Freistoß lenkte Torhüter Kolev über den Querbalken. Glück gehabt, Plovdiv. Und noch einmal mußten die Bulgaren eine brenzlige Situation (40.) überstehen. Zwischendruch mußte Schiedsrichter Lars Kasper eine gelbe Karte für einen Plovdiver zeigen. Ansonsten wurde mit der notwendigen Agressivität gespielt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. Januar 2010 um 18:26 Uhr
Weiterlesen...
 
Bulgarischer Titelträger eingetroffen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 20. Juli 2004 um 11:27 Uhr


Lokomotive Plovdiv ist gestern gegen 18.20 Uhr in Bad Lauterberg eingetroffen. Bürgermeister Otto Matzenauer und Jugendleiter Matthias Kraushaar begrüßten im Hotel Bernhardi die bulgarischen Gäste und überreichten Ihnen ein Gastgeschenk aus dem Harz.

Danach ging es sehr flott bei den Plovdivern, denn ihre erste Trainingseinheit stand auf dem Programm. Sie trainierten auf dem Barbiser Oderfeld, weil Ihnen der Rasen auf der Augenquelle zu hoch erschien. Ca. eine Stunde ließen sie ihre "Knochen" freien Lauf.

Man darf gespannt sein, wie die heutige Partie - wohl mit viel Wut im Bauch bei den bulgarischen Gästen -gegen Hannover 96 endet.

Über den Trainingsbetrieb der Lienen-Elf werden wir noch berichten. Ebenso ein Fazit aller.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Januar 2010 um 11:21 Uhr
 
Hannover 96 im Südharz angekommen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 14. Juli 2004 um 11:17 Uhr

Gegen 12:30 Uhr kam der Mannschaftsbus des Bundesligisten Hannover im Südharz an. Bürgermeister Otto Matzenauer, SVG-Vorsitzender Matthias Körner sowie Wolfgang Mühl vom "Vital Resort Mühl" begrüßten Trainer Ewald Lienen und seine Mannschaft.

Ein Präsent der Stadt Bad Lauterberg überreichte Otto Matzenauer an Ewald Lienen und dankte Hannover 96 für den Besuch mit gleichzeitigem Trainingslager im Südharz. Nach einem Mittagessen im Quartier trainierten die Rot-Schwarzen das erste mal auf dem Barbiser Oderfeld.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Januar 2010 um 11:19 Uhr
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2
Termine SVG Barbis e.V.
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Sportticker
Kickpunkt
kickpunkt.de
SVG Barbis e.V. auf fussball.de
SVG Barbis auf Fussball.de
Fußball Bundesliga News, Tabelle und Ergebnisse